Auf der Landebahn daneben: Ein paarungswilliges Alien!

Guten Tag zusammen und herzlich Willkommen zur Blogtour zu dem „Fasad – Cluster“! Einer Diologie aus der Feder von Cara DeWinter und angesiedelt im Sci-Fi Bereich, gepaart mit Drama, Action und Liebe. Ich möchte euch heute aus der Sicht von einer der Menschenfrauen – Britta – erzählen, wie die Fasad so sind und euch ihre Zivilisation etwas erklären.
Viel Vergnügen und am Ende des Beitrages findet ihr nicht nur ein Gewinnspiel, sondern auch die Links zu den anderen Blogtourteilnehmern. Schaut unbedingt rein, es lohnt sich!

********************************************

Seid mir Willkommen zu diesem Gespräch, meine Lieben. Ich bin Britta und nennt mich ruhig nur bei meinem Vornamen, den der Nachname hat nicht so viel Bedeutung nach den aktuellsten Geschehnissen.
Ich lebe gemeinsam mit meiner Tochter Sonya und meinen Enkelkindern Ben und Tina im Bauernhaus, wo schon Sonya aufgewachsen ist.
Eines Tages landete direkt vor unserer Haustür ein Raumschiff, eines, wie es noch nie zu Gesicht bekommen habe und was da für ein Mann ausstieg, das war… Oh lala. Solche Männer gibt es nicht in unseren kühnsten Träumen hier auf der Erde.
Er stellte sich selbst als Kilak Hanada vor, ein Mitglied der Fasad und hatte augenscheinlich von Anfang an ein Auge auf meine Tochter geworfen. Kein Wunder, sie ist sehr hübsch, aber da wusste dieser Fasad noch nicht, worauf er sich da einlässt.

Continue reading Auf der Landebahn daneben: Ein paarungswilliges Alien!