Interview mit C. Gina Riot

Bildquelle: C. Gina Riot

Einen gruseltastischen Sonntag wünsche ich euch allen!
Und hoffe, die Geister lassen euch heute in Ruhe und ihr könnt den Sonntag so richtig genießen.
Passend zum Halloween-Sonntag habe ich euch ein Interview mit C. Gina Riot dabei, denn auf Instagram und Facebook stelle ich heute die Bücher als Halloween-Tipp mit vor 😉 Was bietet sich da mehr an, als ein Interview mit der Autorin zu ihrer Dark High Fantasy Trilogie, dessen erster Band „Diener des Ordens – Das Zweigesicht“ mit dem 1.Platz beim „Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur & Phantastik 2021“ – Goldener Stephan 2021 – für das beste Phantastik-Debüt ausgezeichnet wurde?
Diese Trilogie lohnt sich auf jeden Fall!
Und nun starten wir auch direkt mit dem Interview.
Danke, Gina, dass du dir die Zeit dafür genommen hast!

C. Gina Riot

Name: Gina C. Riot
Wunschland: Belgien oder Niederlande
Lieblingsmusikrichtung: Black Metal (und diverse Subgenres im Metalbereich allgemein)
Hass-Süßigkeit: Irgendwas mit Buttercreme
ekelhaftes Gericht, das du mal probieren musstest: Als Kind musste ich Fleisch essen, bevor ich mich mit 11 dagegen gewehrt habe.
Motto beim Schreiben: Nicht stören!

1. In welchem Genre schreibst du?

CGR: Ich schreibe High Fantasy Romane, sehr düster, daher kann man sie ebenso in Dark Fantasy und vom Setting auch in Mittelalter Fantasy eingliedern, wenn man so möchte. Und in jeder Geschichte steckt ein Hauch Mystik, Atmosphäre und Magie.

Weiterlesen »

Die Bruderschaft

Autor und Copyright: C. Gina Riot
Titel: Die Bruderschaft
Reihe: Diener des Ordens – Band 2
Seitenanzahl: 456 Seiten
Verlag: Tredition
ISBN: 978-3-347-25055-0
Preis:
E-Book:
4,99€
Print: 19,99€
Hardcover: 29,99€
Link zur Autoren FB Seite: Diener des Ordens
Link zu Amazon: Die Bruderschaft und der Orden
Klappentext:

Wenn der Feind die Stadt erklimmt …
… Mortheon blutig Rache nimmt!


Im Untergrund Thals herrschen Unruhen. Die Bruderschaft der Gerechten, ein Bündnis einflussreicher Männer, plant einen Staatsstreich gegen den niederträchtigen Herrscher Eduard Vitt. Auch Tax und seine Begleiter werden in ein Gewirr von Intrigen verstrickt.

Unterdessen begibt sich der Orden auf die Suche nach dem Thronerben, doch nicht nur er ist daran interessiert, ihn zu finden …

Diener des Ordens – Band II – Die Bruderschaft führt Elouzija und ihre Gefährten in die Akademie Volaik; Imur und Neoron in die bald schon legendäre Schlacht um Haytum und Garduél an die Grenzen seines Gewissens.
Die Dark Fantasy Trilogie ist voll von dunklen Riten, Magie, intriganten Machtspielen und sexuellen Begierden. Je tiefer man in diese Geschichte eintaucht, desto schwerer wird es, Recht von Unrecht zu unterscheiden.
Erschienen als Hardcover | Taschenbuch | eBook
www.dienerdesordens.at


Bereitstellung des Exemplars: Rezensionsexemplar.

Weiterlesen »

Das Zweigesicht

Autor und Copyright: C. Gina Riot
Titel: Das Zweigesicht
Reihe: Diener des Ordens – Band 1
Seitenanzahl: 470 Seiten
Verlag: Tredition
ISBN: 978-3-347-15245-8
Preis:
E-Book:
4,99€
Print: 24,99€
Hardcover: 29,99€
Link zur Autoren FB Seite: Diener des Ordens
Link zu Amazon: Das Zweigesicht
Klappentext:

Wristangul, das Land der purpurnen Wiesen befindet sich im Wandel. König Ebrahim ist längst verblichen und sein Erbe unauffindbar. Die Grenzen wurden niedergerissen und Zuzügler aus allen Ländern finden in Wristangul ihr Zuhause. Doch nicht nur die weisen Obligaten mit ihrer Magie, die Vaagtonhs mit ihren Kriegskünsten, edle Vahlagde und Pargatmäen finden ihren Weg nach Wristangul. Auch die Uszmiten aus dem Westen dringen immer tiefer in das Land vor, meucheln und vergewaltigen.

Ein Geheimorden führt seine Anhänger auf einen Pfad, um nicht nur gegen das Reich der Uszmiten, sondern auch gegen die Intrigen im eigenen Land vorzugehen. Doch hinter dem politisch geführten Orden verbirgt sich ein düsterer Abgrund, der bereits beim Ritual des Treueschwurs auf makabere Hintergründe schließen lässt…

Der Dark Fantasy Roman ist voll von dunklen Riten, Magie, intriganten Machtspielen und sexuellen Begierden. Je tiefer man in diese Geschichte eintaucht, desto schwerer wird es, Recht von Unrecht zu unterscheiden.


Bereitstellung des Exemplars: Rezensionsexemplar.

Weiterlesen »