Currently Reading: Funke

Bildquelle: Saskia Louis

Einen schönen Abend wünsche ich euch an diesem Dienstag 🙂

Heute möchte ich euch meinen Leseeindruck zu dem aktuellen Buch da lassen, das ich gerade lesen. Es ist der überarbeitete und wieder veröffentlichte erste Teil von „Das Geheimnis der Götter: Funke“ von Saskia Louis aus dem dp DigitalPublishers Verlag.
Auf diese Fantasyreihe hatte ich schon länger ein Auge geworfen und habe es gestern dann angefangen. Aktuell bin ich bei 28% und das ist doch ein guter Ansatz für einen kleinen Leseeindruck.

Bevor ich damit jedoch starte, habe ich für euch das Cover und den Klappentext, damit wir sozusagen vom gleichen Startpunkt uns unterhalten können und ich hoffe, dass wir uns unterhalten können, falls ihr den ersten Teil oder die Reihe bereits gelesen habt. 🙂

Klappentext:

Tritt ein in eine mystische Welt voller Geheimnisse und Magie
Der fantastische Auftakt der „Reihe Geheimnis der Götter


Vier Götter. Vier Elemente. Zwei verfeindete Völker und ein endloser Krieg um ihr Land.
Mittendrin erwacht die einundzwanzigjährige Nym, die weder ihren richtigen Namen noch den Dolch in ihrer Hand kennt. Sie weiß nicht, wo sie herkommt. Sie hat keine Ahnung, auf wessen Seite sie steht. Sie erinnert sich an nichts mehr aus ihrem Leben – aber an zu viel aus dem Leben anderer.
Ein junger Offizier findet sie und obwohl sie sicher ist, ihm nie begegnet zu sein, weiß sie alles über ihn: Dass er Levi heißt, dass er das Element der Luft beherrscht, dass seine Schwester eine Wahrheitsleserin ist und sogar, dass sie die Götter stürzen wollen.
Doch sind sie Freund oder Feind? Wollen sie ihr helfen oder schaden? Wenn Nym herausfinden möchte, wer sie ist, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihnen zu vertrauen. Sie wünschte nur, Levi würde aufhören, sie so auf die Palme zu bringen …

Dies ist eine Neuausgabe des Romans Funke des Erwachens.

Link zu Amazon: „Das Geheimnis der Götter: Funke“

Das E-Book habe ich vom Verlag als Rezensionsexemplar erhalten, komme tatsächlich aber jetzt erst dazu, es zu lesen, weil ich mich nun vollkommen auf die Geschichte einlassen kann.
Diese beginnt mit Nym, einer jungen Frau, die auf einem Altar erwacht und nicht weiß, wer sie ist, woher sie kommt und welche Fähigkeiten in ihr schlummern.
Dafür weiß sie aber etwas über die beiden Männer und das junge Mädchen, welches sie gefunden hat. Sie kennt ihre Namen, ihre Fähigkeiten und Charaktereigenschaften, die gerade den jungen Offizier und Ikano Levi auf den ersten Blick nicht gerade sympathisch erscheinen lassen.
Und damit beginnt auch Nyms Reise mit den beiden Soldaten und dem Mädchen.

Es ist super witzig bisher! Ich liebe es, dass Nym Levi nicht so ernst nimmt und er sich anscheinend auch nicht gerade. Und sein bester Freund Rojan ist auch absolut umwerfend. Eine typische Männerfreundschaft, Sarkasmus und dumme Sprüche inklusive.
Auf der anderen Seite gab es bisher auch eine Kampfszene, verborgene Durchgänge und den Einblick in die beiden verschiedenen Länder, die hier Saskia Louis erschaffen hat, denn das Land ist in zwei Teile geteilt, sozusagen. Diejenigen, die unabhängig von den vier Göttern leben und damit frei sind und jene, die ihnen huldigen und ihr Leben in ihren Dienst, aber auch in ihre Regeln stellen und sich unterwerfen.
Es ist spannend zu lesen, welche Rangordnung hier herrscht, wie die Ausprägung der Gaben ist und noch mehr natürlich, herauszufinden, wer Nym wirklich ist und was ihre Rolle in diesem seltsamen Theaterstück sein soll, denn zumindest einer der vier Götter und auch einer seiner Männer scheint sie zu kennen, auch wenn ihr Name bisher noch nicht gefallen ist.
Levi ist manchmal so ein Idiot, ich verdreh bei seinen Sprüchen andauernd die Augen, aber er ist ein liebenswerter Idiot, das kann ich zumindest bisher sagen und amüsiere mich dabei köstlich. Nym tut mir aber manchmal auch leid.

Zum Glück habe ich ja noch einige Seiten vor mir und werde auch gleich weiter lesen gehen 😀
Kennt ihr den Roman? Oder die Reihe? Was haltet ihr davon? Oder liegt es noch auf eurem Sub oder gar auf der Wunschliste und wartet auf Befreiung?
Und für welches der vier Elemente würdet ihr euch entscheiden?

Eure Jamie


Bildquelle: Saskia Louis

Alle Links sind No-Follow-Links

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s