Catch me, Baby

Autor: Alyssa McNamara
Titel: Catch me, Baby
Reihe: Sky & Jayden – Band 1
Seitenanzahl: 300 Seiten
Verlag: Weltenbaum Verlag
ISBN: 978-3949640001
Preis:
E-Book: 3,99€
Print: 14,90€
Link zur Autoren FB Seite: Alyssa McNamara
Link zu Amazon: Sky und Jayden
Klappentext:

»Ich sehe in deinen Augen, dass du bereit für alles bist, was ich mit dir liebend gerne anstellen würde.«

Dachtest du, dass alles in deinem Leben ruhig verläuft?
Dachtest du, dass ich nicht auf dich aufmerksam werde?
Du hast dich geirrt. Mein Jagdinstinkt ist geweckt.
Du bist einzigartig mit deiner provozierenden Art.
Ich will dich für mich und ich werde meinen Willen bekommen.
Ob du willst oder nicht. Sky, du gehörst mir.
Du weißt es nur noch nicht.

Düster. Heiß. Provozierend.

Band 1 der Sky & Jayden Trilogie

Neuveröffentlichung von „Catch me, Baby – falls du es kannst …“


Bereitstellung des Buches: Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:

Jayden ist ein Player, gewohnt, alles zu bekommen, was er möchte und ganz besonders bei Frauen. Er lässt sich nicht einfangen und weiß auch im geschäftlichen Sinn, wie seine Ziele sind, auch wenn es zuweilen wirkt, als würde er sich mit allem, nur nicht mit seiner Firma beschäftigen.

Sky ist eine Powerfrau, die sich nichts sagen lässt und schon gar nicht den Mund verbieten, sie ist taff, eigensinnig und selbstständig und hat es nicht nötig, sich von jemandem retten zu lassen. Sie arbeitet für ihren Traum und will nicht abhängig von ihrem reichen Vater sein, der ihr gleichzeitig ein Angebot unterbreitet, das wirklich nicht in unsere moderne Zeit zu passen scheint.

Hier haben wir also zwei starke Protagonisten, die aufeinander prallen und nicht nachgeben. Gleichzeitig scheint in beiden sehr viel Wut zu stecken, denn in den Gedankengängen sind sie die meiste Zeit am fluchen und mosern und die Welt hassen, wenn sie sich nicht gerade betrinken.
Interessante Umsetzung in dem Punkt, aber vielleicht brauchen die beiden genau das als Ventil für ihr Inneres.
Die Dialoge waren sehr amüsant, teils wegen der Wortwahl auch derber, aber das hat mich nicht groß gestört, stattdessen hat es meiner Meinung nach zu ihnen gepasst und zwischen Jay und Sky funkt es gehörig. Manchmal dachte ich echt, er stalkt sie, witzig war dann im nächsten Moment, als Sky ihn genau das fragte. Ich musste tatsächlich auch öfter über die Kommentare lachen, so viel herrlichen Sarkasmus bin ich gar nicht mehr gewöhnt!

Die Story ist sehr spannend, im Hintergrund werden Fäden gezogen und der Cliffhanger am Ende macht sehr viel Lust auf mehr. Die Geschichte wird aus der Sicht von beiden erzählt, wobei ich beide immer gut auseinander halten konnte, selbst wenn sie die gleiche Wut – aus verschiedenen Gründen – im Bauch und Kopf zu tragen scheinen, so gibt es auch viele Punkte, die sie unterscheiden.
Weil die Kapitel manchmal auch nicht so lange sind, fliegt man regelrecht nur so durch die Seiten, auf denen in kurzer Zeit sehr viel geschieht und gerade am Anfang habe ich mich gefragt, worin Skys bester Freund da verwickelt ist, denn es gibt nicht umsonst die Anmerkung, dass es ein „Romantic-Thrill“ Roman ist.

Normalerweise würde ich ja viel mehr über die Story erzählen, aber das kann ich in dem Fall wirklich nicht, ohne groß zu spoilern und das möchte ich euch nicht antun.
Es sei nur so viel gesagt: bringt Geduld mit den Charakteren mit und vielleicht nicht direkt am Abend mit der Story beginnen, sonst kann es später werden…

Fazit:
4 Wirbelwinde
für diesen Auftakt und ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten Teil weiter geht und was da noch alles passiert!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s