Sonntagsthema #1

Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch 🙂

Ich hoffe, ihr habt ausgeschlafen und schon eine Tasse Tee oder Kaffee oder Kakao zu euch genommen und lasst den Tag entspannt starten.

Ich habe mir vorgenommen, jeden Sonntag euch ein Lieblingsbuch/ eine Lieblingstrilogie/ eine Lieblingsreihe vorzustellen, sofern nichts anderes auf dem Blog geplant ist und mache heute den Anfang mit einer Lieblingstrilogie, die ich immer und immer wieder lesen kann. Keine Ahnung, wie oft ich die Ring-Trilogie von Nora Roberts bereits gelesen habe, aber jedes Mal, wenn ich sie wieder zur Hand nehme, finde ich neue Details, sodass mir das immer und immer wieder lesen stets Freude bereitet.
Wobei ich nicht einmal das komplette Buch lesen muss, denn es gibt Lieblingsszenen, die ich auf Anhieb finde, weil ich ungefähr weiß, wo sie liegen und genieße es, für ein paar Szenen abzutauchen.
Natürlich ist mir klar, dass Nora Roberts sehr vielen von euch ein Begriff ist und ich hoffe, dass manch einer von euch meine Liebe zu dieser Autorin ebenfalls teilt.

2006 ist die Trilogie unter dem Originaltitel „Morrigan’s Cross“ (01 The Circle) im Jove Books, New York erschienen und wurde ebenfalls 2006 bereits vom Blanvalet Verlag dann ins Deutsche übersetzt und veröffentlicht, 2014 gabs wohl noch mal eine Änderung und sie wurden mit neuem Gewand rausgebracht.
Die Trilogie hat auch schon einige Coververänderungen hinter sich, ich habe sie in vielen verschiedenen Gewändern gesehen, ich selbst habe sie als Hardcover Ausgabe von CP hier und möchte sie auch gar nicht mehr hergeben, denn ich mag die Cover der Schutzumschläge.

Weiterlesen »