Unbreak my Heart

Autor und Copyright: Katie McLane
Titel: Unbreak my Heart
Reihe: Frostmagie
Seitenanzahl: 180 Seiten
Verlag: Selfpublisher
ISBN: 3753129909
Preis:
E-Book: 2,99€
Print: 9,90€
Link zur Autoren FB Seite: Katie McLane
Link zu Amazon: Jeff und Kayleigh
Klappentext:

Frost Creek ist bekannt für seine Magie. Doch wirkt sie auch auf widerspenstige Herzen und verletzte Seelen?

Jeff Parker wollte in seiner verhassten Heimatstadt nur ein wenig zur Ruhe kommen, bevor seine berufliche Zukunft den Bach runtergeht. Er wollte keine alten Freunde treffen, kein vielversprechendes Jobangebot bekommen und erst recht nicht zum Winterball gehen. Geschweige denn ein Interesse für die süße Tierärztin entwickeln.

In Frost Creek hat Kayleigh Scott den Ort gefunden, an dem sie heilen konnte und wieder glücklich ist. Sie braucht kein Mitleid, keinen Winterball und erst recht keinen Mann. Geschweige denn den Sohn des Sheriffs, der sich viel zu leicht in ihr Herz schleicht.

14 Autorinnen entführen euch in 14 romantisch – weihnachtlichen Geschichten nach Frost Creek. Lasst euch von der Frostmagie verzaubern!

Bereitstellung des Buches: Rezensionsexemplar.

Meine Meinung:

Kayleigh hat an Frost Creek einen Ort gefunden, an dem sie heilen kann. An dem sie zulassen kann, dass ihr Herz heilt, denn dieses verschlafene Städtchen gibt ihr die Zeit, glücklich zu werden. Als Tierärztin hat sie nicht nur Kontakt zu den Menschen, sondern vor allem auch zu den Tieren, die sie liebt.
Zudem genießt sie die Weihnachtszeit, obwohl es auch Feiertage ohne diejenigen sind, die sie liebt. Aber Kayleigh ist trotz allem kein Mensch, der den Kopf hängen lässt, eher einer, der sein Herz mit Mauern und Ketten umgibt, um ja nicht erst verletzt zu werden.
Da hat sie aber nicht mit der seltsamen Anziehung zu Jeff Parker gerechnet, die sie überkommt, als er den Hund seiner Eltern zu ihr in die Praxis bringt. Dabei wollte sie sich doch nicht auf einen Mann einlassen, erst recht nicht auf einen, der klar zeigt, dass er nur für eine kurze Zeit in Frost Creek ist und dass sein Leben ganz wo anders stattfindet.

Jeff ist nur nach Frost Creek gekommen, um Rat bei seinem Vater zu holen und etwas zur Ruhe zu gelangen, bevor sein Leben in New York ihn wieder vollkommen einspannt. Er muss unbedingt heraus finden, ob er tatsächlich so falsch gehandelt hat, wie seine kreisenden Gedanken es ihm weiß machen. Mit der hübschen Tierärztin hatte er nichts anfangen wollen, erst recht keine Art Affäre, aber seine Finger kann er nicht von ihr lassen. Stattdessen verstrickt er sich selbst in etwas, was er nicht benennen kann und weiß bald nicht mehr, was genau er will.
Dabei fühlt er sich bei Kayleigh aufgenommen und kommt endlich zur Ruhe. Eine Entscheidung während dem alljährlichen Winterball könnte ihm aber die mögliche Zukunft verbauen…

Dieser Roman hat mich umgehauen! Ich habe ihn in einem Rutsch durchgelesen, flog nur so durch die Seiten und konnte mich mit den Charakteren teilweise identifizieren und verstand das, was sie antreibt, sodass es wunderbar schlüssig in sich wirkte. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und konnte mich direkt mitnehmen.
Die Charaktere sind so liebenswert, mit all ihren Ecken und Macken, von denen sie wirklich genug besitzen. Ich bewundere Kayleigh für ihren Mut, während ich Jeff gerne geschüttelt hätte, um ihn zu fragen, ob er es denn noch ganz peilt. Ehrlich, manchmal… -_-
Was ich auch schön fand, ist, dass der Titel zum Inhalt passt und sowas mag ich immer, wenn ein Bezug besteht.

Ich weiß, das ist ein Weihnachtsroman, aber ganz ehrlich? Ist mir egal. Ich genieße es gerade, in eine Schneelandschaft einzutauchen und über Feiertage, Hektik und Besinnlichkeit zu lesen, um selbst wieder runter zu kommen.

Fazit:
5 Wirbelwinde
für diese romantische Weihnachtsgeschichte, in der es nicht nur um Weihnachten geht, sondern um so viel mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s